WILLKOMMEN BEI OSTEOPRO – IHRER OSTEOPOROSE SPEZIALPRAXIS IN BERLIN FRIEDENAU.

Unser Team

Dr. med. Stephan Kewenig

Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, Osteologe (DVO)

Als Internist und Gastroenterologe sind mir die endokrinologischen Zusammenhänge, die hinter der Osteoporose stehen, bestens vertraut, insbesondere natürlich auch die Vitamin D-Mangelsituationen im Rahmen von diversen Darmerkrankungen. Es ist mir ein großes Anliegen im Rahmen unserer Praxis der Volkskrankheit Osteoporose frühzeitig etwas entgegen zu setzen und das Leid, das diese zu wenig beachtete Erkrankung mit sich bringt, zu reduzieren.
Weiter lesen…

Dr. med. Wolfram Otto

Facharzt für Allgemeinmedizin, Experte für allgemeine Osteoporoseversorgung (DVO)

– In Elternzeit –

Als Spezialist für strukturierte Vorsorge aus der Tauchmedizin war ich entsetzt, dass bei weniger als 20% der an Osteoporose erkrankten Patienten in Deutschland die Krankheit überhaupt erkannt wird. Die „Volkskrankheit“ Osteoporose ist gut diagnostizier- und behandelbar. Hier kann man sehr vielen Patienten schwere Schmerzen und die eventuelle Pflegebedürftigkeit ersparen!
Weiter lesen…

Marion Tomm*

Fachärztin für Innere Medizin, Expertin für spezielle Osteoporoseversorgung (DVO)

Während meiner jahrelangen Arbeit als Internistin im Krankenhaus – zuletzt als Oberärztin – bin ich immer wieder mit den teils dramatischen Folgen der Osteoporose konfrontiert worden.
Weiter lesen…

Dr. med. Luzie Lenzner*

Fachärztin für Innere Medizin und Notfallmedizin

In meiner Tätigkeit in der Notaufnahme sind mir täglich Patienten mit Knochenbrüchen begegnet. Die wenigsten dieser Patienten wurden im Anschluss auf eine Osteoporose hin untersucht oder behandelt, obwohl das Risiko für einen erneuten Knochenbruch in der Anfangszeit besonders hoch ist. Hier bei OsteoPro können wir zusammen die Risikofaktoren klären und bearbeiten sowie eine Therapie einleiten und durchführen, falls es notwendig ist. So verhindern wir weitere Knochenbrüche.
Weiter lesen…

Martin Winter*

Facharzt für Allgemeinmedizin

Schon in meinem ersten beruflichen Leben als MTAR habe ich sehr viele Patientinnen und Patienten mit osteoporotischen Frakturen mitversorgt. Als Facharzt für Allgemeinmedizin ist mir die optimale Versorgung meiner Patientinnen und Patienten, z.B. mit Vitamin D, ein Herzensanliegen. Ich freue mich, Ihnen im MVZ OsteoPro Friedenau nun ein umfassendes Behandlungsangebot machen zu können.
Weiter lesen…

Dr. med. Philipp Lindemann*

Facharzt für Innere Medizin

In meinem unmittelbaren Umfeld konnte ich beobachten, wie sehr eine gute Osteoporose-Therapie dazu beiträgt, Knochenbrüche zu verhindern und damit Lebensqualität bis ins hohe Alter zu erhalten. Ich freue mich, bei OsteoPro hierfür ein umfassendes Diagnostik- und Therapiekonzept anbieten zu können.
Weiter lesen…

Rahel Haile*

Fachärztin für Allgemeinmedizin

In über 15 Jahren meiner Tätigkeit als Allgemeinmedizinerin habe ich gelernt, immer ein offenes Ohr für Patientinnen und Patienten jeden Alters und jeder Coleur zu haben – auch für besondere Fälle. Nicht selten bin ich dabei mit Osteoporose konfrontiert worden. Hier bei Osteopro bieten wir eine optimale Prävention und Behandlung dieses Krankheitsbildes an und mir ist es ein ganz besonderes Anliegen, alle Möglichkeiten medizinischer Beratung und Therapie voll auszuschöpfen.
Weiter lesen…

* MVZ Osteopro Berlin-Friedenau

OSTEOPRO
Rheinstraße 12/13
12159 Berlin

030 / 85 99 33 00
Wir nutzen den smarten
Telefonassistenten von
Aaron (siehe DSGVO).

Unsere Öffnungszeiten

Mo: 09:00 – 13:00 Uhr
14:30 – 18:30 Uhr
Di: 09:00 – 18:30 Uhr
Mi: 09:00 – 18:30 Uhr
Do: 09:00 – 18:30 Uhr
Fr: 09:00 – 16:00 Uhr
ab 16:00 Uhr n.V.
Sa: n.V.

LIEBE PATIENTEN

Wir sind vor etwa zwei Jahren gestartet mit dem Anspruch, Ihnen eine selbstkostenfreie, komplett durch die Krankenkassen getragene Osteoporosediagnostik anzubieten. Dies würden wir, wenn es nach uns ginge,  auch weiterhin tun.

Allerdings hat uns die Kassenärztliche Vereinigung Berlin die Abrechnungsgenehmigung für die Knochendichtemessung (DXA) verweigert mit der Begründung, diese wäre nicht von der Weiterbildung Innere Medizin/Allgemeinmedizin, sondern nur durch die der Orthopäden/Unfallchirurgen und Radiologen abgedeckt. Und das obwohl alle unsere Ärzte die durch die Ärztekammer Berlin ausgestellte Fachkunde Knochendichtemessung besitzen und diese Untersuchung seit Jahren mit großer Expertise, teils an der Charité, durchgeführt haben.

Wir sind aktuell mit dem Dachverband der Osteologen (DVO) darum bemüht, Lösungen für dieses nicht nur uns betreffende Problem zu entwickeln, dies wird jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Gern würde wir Ihnen bis dahin die Knochendichtemessung (DXA) einfach als kostenlosen Service anbieten. Das dürfen wir aber berufsrechtlich nicht. Einen Berufsrechtsverstoß wollen wir nicht riskieren und möchten Ihnen stattdessen folgende zwei Möglichkeiten anbieten:

  1. Sie lassen die Knochendichtemessung (DXA) bei einem Mediziner Ihrer Wahl, der über die notwendige Abrechnungsgenehmigung verfügt, zum Beispiel in der Orthopädischen Praxis Dr. Turczynsky, Orthopädiezentrum Schmargendorf als Kassenleistung, also für Sie kostenfrei durchführen. Wir können Ihnen, falls Sie dies wünschen, bei der Terminierung behilflich sein, oder
  2. Sie lassen die DXA weiterhin bei uns durchführen, allerdings als individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) gegen das niedrigst mögliche Entgelt, das wir hierfür berechnen können, nämlich 20€ (1,15 facher GOÄ-Satz).

Bitte seien Sie versichert, dass wir selbst äußerst verärgert über diesen Umstand sind. Wir können aber leider aktuell keine anderweitige Lösung anbieten. Alle anderen Leistungen unserer Praxis sind und bleiben natürlich weiterhin reine Kassenleistung!

Wir danken für Ihr Verständnis,
Ihr Praxisteam OsteoPro