WILLKOMMEN BEI OSTEOPRO – IHRER OSTEOPOROSE SPEZIALPRAXIS IN BERLIN LICHTENBERG.

Unser Team

Dr. med. Wanda Hermann

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Manuelle Medizin und Akkupunktur

Bei der Osteoporose handelt es sich um eine schleichende Erkrankung, die oft sehr spät erkannt wird. Mein Augenmerk liegt in der Prävention und effektiven Behandlung, um schwere Folgen wie Wirbelkörperfrakturen, Schmerzen und Immobilität zu verhindern.
Weiter lesen…

Cristina Mercado

Fachärztin für Innere Medizin, Osteologin (DVO)

Als Internistin habe ich gelernt, Personen mit komplexen Krankheiten unter Berücksichtigung ihrer individuellen Geschichten zu versorgen. In meinem Umgang mit Patientinnen und Patienten mit berufsbedingten Krankheiten, hat sich mein Interesse an der Präventivmedizin weiter entwickelt.
Weiter lesen…

Dr. med. Mareike Schiereck

Fachärztin für Innere Medizin

„In meiner Zeit als Ärztin im Krankenhaus habe ich erfahren, wie wenig Beachtung die Krankheit Osteoporose erhält und wie viel Leid sie jedoch mit sich bringen kann. Daher möchte ich bei der Bewusstmachung, Diagnostik, Vorsorge und Behandlung der lange Zeit sehr vernachlässigten Krankheit Osteoporose mit tätig sein.“
Weiter lesen…

Marion Tomm

Fachärztin für Innere Medizin, Osteologin (DVO)

Während meiner jahrelangen Arbeit als Internistin im Krankenhaus – zuletzt als Oberärztin – bin ich immer wieder mit den teils dramatischen Folgen der Osteoporose konfrontiert worden.
Weiter lesen…

Melanie Küster

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Expertin für spezielle Osteoporoseversorgung (DVO)

„Als Allgemeinmedizinerin liegt mein Augenmerk auf der Prävention von Osteoporose. Ich möchte meine Patienten für das Thema sensibilisieren, um gemeinsam Risikofaktoren rechtzeitig zu erkennen, frühzeitig Frakturen vorzubeugen und meine Patienten möglichst lange mobil zu halten.“
Weiter lesen…

Storkower Bogen
Franz-Jacob-Str. 2b
10369 Berlin

030 / 832 099 06

Unsere Öffnungszeiten

Mo, Di, Do: 08:00 – 18:00 Uhr
Mi: 08:00 – 15:00 Uhr
Fr: 08:00 – 14:00 Uhr

LIEBE PATIENTINNEN, LIEBE PATIENTEN

Wir sind vor einigen Jahren gestartet mit dem Anspruch, Ihnen eine selbstkostenfreie, komplett durch die Krankenkassen getragene Osteoporose-diagnostik anzubieten. Dies würden wir, wenn es nach uns ginge, auch weiterhin tun.

Allerdings haben uns die Kassenärztlichen Vereinigungen die Abrechnungsgenehmigung für die Knochendichtemessung (DXA) verweigert mit der Begründung, diese wäre nicht von der Weiterbildung Innere Medizin/Allgemeinmedizin, sondern nur durch die der Orthopäden/Unfallchirurgen und Radiologen abgedeckt. Und das obwohl alle unsere Ärztinnen und Ärzte die durch die Ärztekammer Berlin ausgestellte Fachkunde Knochendichtemessung besitzen und diese Untersuchung seit Jahren mit großer Expertise durchgeführt haben.

Wir sind mit dem Dachverband der Osteologen (DVO) darum bemüht, Lösungen für dieses nicht nur uns betreffende Problem zu entwickeln, dies wird jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Gern würde wir Ihnen bis dahin die Knochendichtemessung (DXA) einfach als kostenlosen Service anbieten. Das dürfen wir aber berufsrechtlich nicht. Einen Berufsrechtsverstoß wollen wir nicht riskieren und möchten Ihnen stattdessen folgende zwei Möglichkeiten anbieten:

  1. Sie lassen die Knochendichtemessung (DXA) bei einem Mediziner Ihrer Wahl, der über die notwendige Abrechnungsgenehmigung verfügt, als Kassenleistung, also für Sie kostenfrei durchführen. Wir können Ihnen, falls Sie dies wünschen, bei der Terminierung behilflich sein, oder
  2. Sie lassen die DXA weiterhin bei uns durchführen, allerdings als individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) gegen das niedrigst mögliche Entgelt, das wir hierfür berechnen können, nämlich 25€.

Bitte seien Sie versichert, dass wir selbst äußerst verärgert über diesen Umstand sind. Wir können aber leider aktuell keine anderweitige Lösung anbieten. Alle anderen Leistungen unserer Praxis sind und bleiben natürlich weiterhin reine Kassenleistung!

Wir danken für Ihr Verständnis,
Ihr Praxisteam OsteoPro